Features und Funktionen

Mit unserem Digital Asset Management Metadaten schnell und einfach auslesen

Metadaten - Die versteckten Informationen

Die Metadaten einer Datei sind versteckte Informationen, die dir mehr über ein Bild, ein Dokument oder eine Audiodatei verraten, als du auf den ersten Blick siehst. Diese Daten können in verschiedenen Formaten vorliegen. Sie können viele wichtige Informationen enthalten und Aufschluss über die Quelle und die Entstehung der Datei geben. Mithilfe unseres Digital Asset Management Systems helfen wir dir, solche Metadaten auszulesen.

 


Welche Metadaten sind in Dateien enthalten?

Die Metadaten, die hinter einer Datei stehen, können sehr vielfältig sein. Für ein Textdokument können dort beispielsweise Informationen über den Autor, das Entstehungsdatum oder die Größe hinterlegt sein. Eine besondere Rolle spielen die Metadaten für Bilddateien. Hier können noch mehr wichtige Informationen gespeichert werden, unter anderen:

  • Kameramodell
  • Blendeneinstellung
  • Belichtungszeit
  • Aufnahmezeitpunkt
  • Fotograf
  • Verschlusszeit
  • Geodaten, die Aufschluss darüber geben, wo das Bild aufgenommen wurde
  • ISO-Werte
  • Bildgröße und -qualität
  • Dateigröße

Ein strukturiertes Management der Bild-Metadaten gehört zu einer professionellen Bildverwaltung dazu.


Wie können Bildinformationen ausgelesen werden?

Mithilfe der Metadaten erhältst du viele wichtige Informationen über eine Datei. In der Regel sind sie nicht schwer aufzufinden und können mit wenigen Mausklicken eingesehen werden. Allerdings ist es ein sehr langwieriger Prozess, wenn du alle Metadaten von Fotos manuell auslesen möchtest. Außerdem kannst du sie ohne das passende Werkzeug kaum nutzen.

Hier kommt unsere Software ins Spiel. Mithilfe unseres DAM-Systems kannst du deine Bilder und Dateien anhand ihrer Metadaten sortieren und strukturieren. Durch die integrierte Suchfunktion findest du ganz leicht das gewünschte Bild. Das erleichtert dir die Arbeit und vereinfacht deine Prozesse.

Besonders hilfreich sind diese Informationen auch für Unternehmen, die eine große Menge von Bildern und Daten online stellen. Sie können ihre Dateien so effektiv ordnen und strukturieren und ihren Kunden bereitstellen. Wenn du Metadaten ausliest und analysierst, erlaubt dir das darüber hinaus einen Rückschluss auf Zielgruppen, Erfolg von Marketingstrategien und andere Kennzahlen.


Unsere Software kann eine Vielzahl von Formaten auslesen

Es gibt unterschiedliche Strukturen von Metadaten, zum Beispiel:

  • Exif
  • Iptc
  • Xmp

Unsere Software ist in der Lage, alle gängigen Formate von Metainformationen auszulesen und zu verarbeiten. Das hilft dir vor allem bei der Verschlagwortung und Volltextsuche ungemein, da unser System ordnerübergreifend nach Begriffen suchen kann. Besonders nützlich ist auch die automatische Bilderkennung unserer TESSA. Damit kann sie dir direkt Vorschläge für Schlagworte von Assets machen, sodass du diese nicht mehr manuell festlegen musst.

Unser TESSA DAM kann Exif, Iptc und Xmp Metadaten auslesen und automatisch an deinen Assets speichern. Anschließend kannst du deine Assets immer wieder nach diesen Metadaten durchkämmen. Manuelles Dursuchen deiner Festplatte und Clouddienste gehören der Vergangenheit an!