TESSA DAM und Amazon CloudFront (CDN)

Die Relevanz von digitalen Medien und deren weltweit sofortige Verfügbarkeit wird immer wichtiger. Durch die Nutzung eines Digital Asset Management Systems in Verbindung mit einem Content Delivery Network Dienst wie Amazon CloudFront, können Assets noch schneller weltweit dem Endkunden in den jeweiligen Kanälen wie beispielsweise dem Onlineshop oder im CMS zur Verfügung gestellt werden.

 

Was ist Amazon CloudFront?

Amazon CloudFront ist ein CDN-Service (Content Delivery Network) des amerikanischen Cloud-Computing Anbieter Amazon Web Services (AWS). Dieser Service stellt Daten wie beispielsweise Medien, Schnittstellen oder Anwendungen mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit Kunden auf der ganzen Welt zur Verfügung. Die Sicherheit wird unteranderem durch Verschlüsselungen auf Feldebene und HTTPS-Unterstützung gewährleistet. Amazon CloudFront ist hochgradig skalierbar und stark global verteilt. Typische Anwendungsfälle sind die weltweite Bereitstellung von Medien und Inhalten auf Webseiten, Sicherung von dynamischen Inhalten und Live- und On-Demand-Video-Streaming. Bekannte Brands wie Netflix, Tinder oder Slack greifen bereits auf Amazon CloudFront zurück.

 

TESSA Digital Asset Management mit CDN

Vorteile durch die Nutzung von TESSA und Amazon CDN

Profitiere durch die Nutzung von DAM und CDN durch die zunehmende Globalisierung und die steigende Anzahl von Medien- und Produktdaten.

  • Immer aktuelle Media Assets:
    Durch den Einsatz eines CDNs stehen die brandaktuellen digitalen Inhalte noch schneller weltweit im Onlineshop zur Verfügung.
  • Bessere Nutzerzufriedenheit:
    Durch die schnelleren Ladezeiten der Inhalte aus dem DAM sind die Besucher des Onlineshops zufriedener und die Absprungraten werden geringer.
  • Weltweit schnellen Zugang:
    Globaler Highspeed Zugriff auf alle im DAM vorhandenen Medien und Produktaden.
  • Weltweit Sicherer Zugriff:
    Mittels HTTPS wird ein weltweit sicherer Zugriff auf alle online Assets gewährleistet und somit erfolgreiche Angriffe reduziert.

Wann sollte man TESSA mit Amazon CloudFront nutzen?

Digital Asset Management Lösung mit CDN eignet sich besonders gut bei folgenden Szenarien im Onlineshop:

  • Sehr hohe und stark schwankende Zugriffszahlen
  • Sehr hohes Content Volumen an Online Assets, wie Bilder und Videos
  • Zur Performanceoptimierung des Shops
  • Sehr viel global Zugriffe ohne entsprechenden Server, um die Antwortzeiten des Webshops zu verringern

Fazit

Durch den Einsatz von TESSA Digital Asset Management mit Amazon CloudFront stellen Unternehmen sicher, dass Kunden unabhängig von ihrem Standort optimalen Zugriff auf alle Medien aus dem DAM-System im Webshop haben. Das Amazon CloudFront CDN in Zusammenspiel mit TESSA sorgt für schnellere Ladezeiten, Entlastung des eigenen Firmenservers und eine hohe Ausfallsicherheit. Dadurch wird eine globale reibungslose Nutzung der Medien und Produktdaten aus dem DAM System im Webshop gewährleistet.