Die Rolle das Digital Asset Management im E-Commerce

schedule 3 min

Mit einem Digital Asset Management System bestückst Du Deine Produktseiten mit digitalen Content wie Bilder oder Videos. Wir erklären, wie das funktioniert.

Womit sich alle im E-Commerce beschäftigen müssen – auch Du: Wie kommen Fotos in Deinen Webshop? Als Hersteller hast Du wahrscheinlich vorlaufende Systeme, als Händler bekommst Du das Material von Deinen Lieferanten. Alles händisch einem Produkt zuzuordnen ist aufwändig und keine wirklich schöne Arbeit. Viele unserer Kunden haben sich mit Skripten beholfen, die eine Verknüpfung von Assets mit einem Produkt im Shop erlauben. Möglich ist dies, aber – es ist eine kniffelige Arbeit. Ein DAM hilft hier gewaltig und sorgt für eine große Effizienzsteigerung im Prozess. So wirst Du auch sehr viel schneller. Wenn Du daneben auch noch ein PIM einsetzt, hast Du die optimale Kombination. Im PIM speicherst Du Attribute, bildest Sortimente und weist den Produkten Kategorien zu. Die zugehörigen Assets – gleich ob es Fotos, Zeichnungen, Produktbeschreibungen/Exposees, Videos, Zertifikate, Bedienungsanleitungen etc. sind – kommen fast immer aus einem DAM wie unserem TESSA DAM.

Digital Asset Management und E-Commerce - eine tiefgreifende Bindung

An Amazon vorbeikommen im E-Commerce, ja, das gibt es schon. Weitaus mehr Unternehmen lassen sich aber auf Geschäfte und Geschäftspraktiken des E-Commerce Riesen ein. Das bedeutet jedoch gesteigerten Aufwand – z.B., dass Du im besten Fall sieben Bilder und/oder Filme für Deine Produkte auf Amazon zeigen solltest. Du benötigst also erheblich mehr visuelles Material als für einen Katalog. Dieses Material muss nicht nur produziert, es muss auch verwaltet und an die Anforderungen der Plattform angepasst werden. Dabei sind die Anforderungen von Amazon sehr deutlich: Es wird genau definiert, welchen Raum ein Objekt auf dem Startfoto einnehmen soll. Wenn das bei Deinen Fotos nicht passt, steht das TESSA DAM zur Seite und übernimmt die Anpassung in einem Kanal. Auch bei weiteren Materialien kann das TESSA DAM unterstützen: Hast Du Filme als MP4? Sollen diese zu einem GIF werden? – Kein Problem. Das TESSA DAM kann entsprechend konfiguriert werden. Umgekehrt funktioniert das natürlich auch. Wie wäre es beispielsweise mit erläuternden Texten in Deinen Bildern? Auch solche Anwendungen sind mit dem TESSA DAM ein Kinderspiel. Auch Kompositionen von beispielsweise Maßzeichnungen oder Actionbildern mit Produktfotos sind je nach Plattform notwendig oder gewünscht. Nicht zu vergessen Logos oder Wasserzeichen. Was manuell an Strafarbeiten grenzt, funktioniert mit dem TESSA DAM automatisch, ist es erst einmal konfiguriert.

In E-Commerce geht es bei einem DAM also nicht nur um die Ausspielung von Assets zu den E-Shops. Auch die automatisierte Anpassung an den Ausgabekanal sowie die Rekombination von visuellem Material hilft erheblich bei der optimalen Darstellung von Produkten im Internet. Was lässt sich alles anpassen? Grundsätzlich geht es um folgende Eigenschaften:

  • Bildgröße (maximale Pixelzahl)
  • Größe der Arbeitsfläche
  • Pixeldichte (z.B. 72dpi)
  • Ausgabeformat (z.B. JPG, GIF, SVG, MP4)
  • Kompositionen von Bildern, auch mit Texten, Logos, Wasserzeichen etc.

Wie kommt der digitale Content von TESSA DAM in den Webshop?

Klar – wir müssen die Assets nicht nur auf die richtige Größe und in die richtige Form bringen. Das Material muss auch in die Zielsysteme integriert werden. Es ist fast überflüssig zu erwähnen, dass genau dies auch möglichst geschmeidig und einfach erfolgen sollte. Kommen wir zu Amazon zurück: Dort fängt es beispielsweise bei den etwas speziellen Dateinamen an, die der Gigant haben möchte. Dateinamen sollten also angepasst werden. Andere Plattformen möchten URLs, um Assets herunterzuladen – beispielsweise Wayfair – und viele andere Betreiber von E-Shops auch. Durch eine URL lassen sich die Assets normalerweise sehr sicher greifen und in einer eigenen Datenbank abspeichern. Auf diesem Weg ist es für die Betreiber auch möglich, den Dateinamen nach den eigenen Anforderungen anzupassen. Du gibt bei diesen Anbietern normalerweise eine Excel- oder CSV-Datei mit deinen Produktdaten ab. Oft schreiben Dir die E-Commerce-Plattformen auch das Format vor – es wird ganz genau gesagt, an welcher Stelle ein Link auf das Asset einer genau festgelegten Qualität stehen soll. Mit dem TESSA DAM ist dies in Verbindung mit dem Akeneo PIM kinderleicht. Solltest Du kein PIM haben oder mögen – auch kein Problem. Wir schreiben Dir auch CSV-Exporte mit den notwendigen Daten für Deine Kunden direkt aus dem TESSA DAM.

Sollen die Assets direkt auf deinen FTP-Server oder dein Deiner Kunden? Keine Frage. Die Verteilung der Daten in der gewünschten Form an den beabsichtigten Ort ist eine der Kernkompetenzen des TESSA DAM und von Eikona Media. Ändert sich etwas an Deinen Daten – das TESSA DAM bemerkt dies und befördert zu vorgegebenen Zeitschnitten die aktualisierten Daten an die gewünschte Stelle – automatisch und zuverlässig.

TESSA DAM: Rasend schnelle Anbindung per CDN

Für Deinen eigenen Webshop gibt es in diesem Bereich noch ein Goody: Das TESSA DAM kann Deine Assets auch direkt in einem CDN – beispielsweise Cloudflare – ablegen. So hast Du quasi mit dem Upload und der Freigabe der Assets im DAM sofortige weltweite Verfügbarkeit Deiner Assets bei bester Anbindung. Das alles ohne lange Datenketten. Datei freigeben, Adresse übernehmen und ausspielen. Schneller und einfacher geht es nicht.

Zusammengefasst: Mit einem DAM kannst Du Deine Assets leicht und effizient verwalten, diese in die gewünschte Form bringen und ihnen auf diesem Weg auch gleich noch den gewünschten Dateinamen von externen Zielsystemen wie Amazon verpassen. Gleich ob es um die Aktualisierung der Assets geht oder ob diese auf beliebigen Wegen zur Verfügung gestellt werden sollen: Das TESSA DAM ist stets der zuverlässige und schnelle Partner.

Fazit

Mit Digital Asset Management digitalen Content effizient verwalten

Mit einem DAM kannst Du Deine digitalen Assets leicht und effizient verwalten, diese in die gewünschte Form bringen und ihnen auf diesem Weg auch gleich noch den gewünschten Dateinamen von externen Zielsystemen wie Amazon verpassen. Gleich ob es um die Aktualisierung der Assets geht oder ob diese auf beliebigen Wegen zur Verfügung gestellt werden sollen: Das TESSA DAM ist stets der zuverlässige und schnelle Partner.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Torsten Herbert
arrow_back

Ähnliche Beiträge

Zwei Monate lang hatten unsere Kunden von Anfang Juli bis Ende August Zeit, unser Softwareprodukt TESSA DAM und unsere Dienstleistungen zu bewerten. Für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin haben wir jetzt gemeinsam mit PRIMAKLIMA Bäume gespendet.

schedule 1 min

Mit einem Digital Asset Management System bestückst Du Deine Produktseiten mit digitalen Content wie Bilder oder Videos. Wir erklären, wie das funktioniert.

schedule 3 min
KOSTENLOSES E-BOOK

PXM für Dummies

Dein Leitfaden zum Product Experience Management - verschaffen die einen Vorteil im E-Commerce.