Professionell Services

Digital Asset Management
Onboarding Projekt

Benötigst du Unterstützung bei der Systemeinführung? Gemeinsam mit unseren Experten führen wir dein DAM-Projekt zum Erfolg.

So können wir dich bei der DAM-Systemeinführung unterstützen

1. Scoping Workshop

Anforderungen und Projektziele definieren.

Zum Start des Projektes werden in einem 1 bis 2-tägigen Workshop unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Systemvorführungen für alle beteiligten im Projekt und die Key User
  • Aktuelle Prozesssituation beim Auftraggeber analysieren und verstehen
  • Wie können wir TESSSA DAM erfolgreich in die aktuelle Systemlandschaft integrieren?
  • Welche speziellen Wünsche hat der Kunde an das Digital Asset Management System
2. initialer Medienimport

Wir bringen deine digitalen Medien an Board.

Im zweiten Schritt des Onboardings importieren wir all deine vorhanden Unternehmens-Assets ins DAM. Hierfür bedienen wir uns unterschiedlichster Quellen wie beispielsweise:

  • vorhandene Server, FTP/SFTP-Verzeichnisse
  • bestehende Shopsysteme und CMS
  • bestehendes Akeneo PIM
  • Festplatten, SSDs usw.

Außerdem beginnen wir mit dir die Kategorisierung der Medien in TESSA vorzunehmen.

3. Produktverknüpfungen (optional)

Digitale Medien mit bestehenden Produktdaten verknüpfen.

Falls du TESSA DAM mit Akeneo PIM nutzen möchtest, werden wir in dieser optionalen Phase des Onboardings alle digitalen Assets aus TESSA mit den gewünschten Produkten in Akeneo verknüpfen. Außerdem können wir mit dir ein Regelwerk definieren, um automatisiert TESSA-Assets, Akeneo-Produkten zuzuordnen.

4. DAM-Rollen definieren

Wir konfigurieren mit dir Rollen und deren Rechte.

Gemeinsam mit dir erarbeiten wir in 1 bis 2 Tagen ein auf deine Organisation zugeschnittenes Rechte- und Rollen-Konzept für die User im DAM-System. Wir beraten dich und definieren sehr detailliert, welche Funktionalitäten jeder Rolle zur Verfügung stehen. Vom Admin über den Redakteur oder Fotografen bis hin zur Vertriebsrolle, jeder bekommt nur das zu sehen, was er sehen soll.

5. Designen der Medienportale

Wir bringen deine Brand in unser Medienportal.

Gemeinsam mit dir entwickeln wir in 1 bis 2 Tagen dein Brandportal zur Medienverteilung. Hierfür bringen wir die Corporate Identity deiner Marke in das Portal. Auch mehrere Brands können als Template in TESSA hinterlegt werden.

6. TESSA-Trainings

Wir zeigen den Key-Usern wie sie TESSA effizient nutzen können.

Unsere DAM-Experten schulen bis zu 8 Stunden umfangreich eine definierte Nutzergruppe. Remote oder vor Ort bereiten wir die Power-User und Administratoren auf die effiziente Nutzung von Digital Asset Management mit TESSA ab Tag 1 nach Livegang vor.

7. Support beim Lievgang

In der heißen Phase lassen wir dich nicht im Regen stehen.

Im letzten Schritt des Onboarding Projekts geht es in die spannendste Phase. Der Livegang des DAM-Systems. Nachdem wir einen passenden Termin vereinbart haben, breiten wir alles für den Livegang mit dir vor. Unsere Experten wissen ganz genau, was hierbei zu beachten ist. Außerdem sind wir für dich am Tag des Livegangs sehr gut erreichbar und greifen dir sofort unter die Arme, wenn es zu Problemen in deiner Organisation kommt.

Marken, die wir im DAM-Onboarding unterstützt haben

ready to get started?

Jetzt TESSA gratis testen!

Alle Features freigeschaltet & unbegrenzter Demozugang.